3 Minuten Lesezeit (613 Worte)

Mehr als 1,5 Millionen Views auf OLAtv.de. Filmemacher Walter Steffen freut sich über Erfolg seines Online-TV-Chanels für das Bayerische Oberland.

Walter Steffen, l. und Steffen Mühlstein könne stolz auf die Zahl der Views sein. Foto: Maren Martell

Seeshaupt – Rund 1,5 Millionen Views insgesamt, zwischen 2000 und 20 000 Views pro TV-Beitrag. Knapp ein Jahr nach dem Start zieht der Filmemacher Walter Steffen („Alpgeister", „Fahr ma obi am Wasser", „Bavaria Vista Club" u.v.m.) für seinen Online-TV-Chanel eine positive Bilanz ziehen: „Wir sind schon sehr erfolgreich und ich bin mir sicher, dass wir noch weiter wachsen werden." Aus der Region für die Region. So das Credo von Walter Steffen und Steffen Mühlstein, den beiden OLAtv-Gründern. Als digitaler Kommunikations-Kanal sendet OLAtv.de Filmberichte aus Kultur, Wirtschaft, Sozialem, Sport oder Kommunalpolitik und will dabei Brücken bauen zwischen Wirtschaft, Tourismus und Kultur, zwischen Fachkräften und Unternehmen, Herstellern und Endverbrauchern, Handwerkern und Bauherren, zwischen der Kreativwirtschaft, den Veranstaltern und ihrem Publikum.

Doch auch wenn Walter Steffen mit den Zuschauerzahlen schon hoch zufrieden ist, wünscht er sich noch mehr Unterstützung von den Kommunen, Wirtschafts- und Tourismusverbänden und den Unternehmen. „Für diese könnten wir ein wichtiger Kommunikationskanal werden." Derzeit finanziert Steffen das Projekt mit seinem Partner Mühlstein noch aus eigener Tasche. Für das Publikum sind die Beiträge jedoch weiterhin kostenlos abrufbar. Künftig können sich die Initiatoren jedoch vorstellen, dass Film- und Serien-Beiträge nur über die Buchung eines Monatsabos zu sehen sind.

Besonders erfolgreich war im vergangenen Jahr die Benefiz-Adventskalender-Aktion, zu der prominente Schauspieler, Musiker, Kabarettisten, Dichter und Literaten aus der Region ein Gedicht, ein Lied oder einen Gedanken zu Gunsten des Kinderhospiz in Dießen „spendeten". Die Beiträge erfreuten sich beim Publikum vor Weihnachten großer Beliebtheit.

Aktuell hat OLAtv zwei neue Reihen gestartet: den „Witz der Woche" mit Beiträgen der Weilheimer Clownin Susie Wimmer, des Gautinger Schriftstellers Gerd Holzheimer und von Volksschauspieler Mane Abholzer sowie den „Ratsch auf`m Bankerl" mit Moderator Flori Möckl.

Sein neues Filmprojekt „Mein Daheim im Oberland" wollte Walter Steffen bereits längst gestartet haben. Aufgrund der Corona-Situation musste der Drehbeginn jedoch verschoben werden. In der Webserie will Steffen immer einen Tag lang einer prominenten Persönlichkeit durch ihren Heimatort folgen. Dabei sollen die Protagonisten das Publikum zu besonderen Plätzen führen und von prägenden Ereignissen berichten. „Wir wollen ganz besondere Ortsporträts erstellen", betont Walter Steffen. Die Liste der zwölf Protagonisten steht schon lange fest. So wird Schriftsteller Gerd Holzheimer sein Gauting zeigen, der Theaterregisseur Christian Stückl durch Oberammergau führen, der Lyriker Anton G. Leitner durch Weßling, die Opernsängerin Juliane Banse durch Dießen, der Schriftsteller Anatol Regnier durch Ambach, der Schauspieler Ferdinand Dörfler durch Seeshaupt, um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Beträge sollen aber nicht nur bei OLAtv zu sehen sein. Geplant sind auch 90 Minuten lange Filme, die in den Oberland-Kinos gezeigt werden. Walter Steffen will damit auch die Kinos unterstützen. „Und für die jeweiligen Kommunen bedeutet diese Aktion eine ganz wichtige Imagepflege", hebt Steffen hervor.

OLAtv.de ist eine Idee, die Walter Steffen seit vielen Jahren verfolgt hat. Als er dem erfahrenen Mediendesigner Steffen Mühlstein davon erzählte - beide haben seit 2017 an den Kino-Filmen JOY IN IRAN und ALPGEISTER zusammen gearbeitet - wurde aus der Idee ein konkretes Projekt. Steffen Mühlstein hat bereits für Sport1 den erfolgreichen Online-Video-Kanal gestaltet und aufgebaut und war damit für Walter Steffen der perfekte Partner, zumal beide auch künstlerisch auf einer Wellenlänge sind.

Die beide Filmschaffenden haben OLAtv.de entwickelt und wurden dabei von dem Webdesigner und Media-Consultant Michael Faht (www.mydezign.de) unterstützt, der den Internetauftritt gestaltete.

Das ambitionierte und engagierte Projekt wurde von Steffen und Mühlstein bisher ohne Fördermittel aufgebaut und selbst finanziert, außerdem stellen sie die aktuellen Filmbeiträge für OLAtv.de her. In Zukunft sollen aber auch Filmmacher, Kameraleute, Filmeditoren, Musiker und Kreativ-Schaffende aus der Region bei OLAtv.de eingebunden und ihr Können und ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Mit "Ratsch auf´m Bankerl" und "Witz der Woche" zwei neue Reihen gestartet. Neues Filmprojekt "Mein Daheim im Oberland" mit prominenten Künstlern.

0
Keine Frauensache. Am Montag, 1. März ist der Equa...
Ab heute nachmittag bürgernah durch den Podcast "L...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 18. Januar 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
6218 Aufrufe
04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5747 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5032 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
4388 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3902 Aufrufe